Instagram für Ferienwohnungen

So genieren Sie über Instagram Buchungsanfragen für Ihre Ferienwohnung

Instagram ist eine tolle Möglichkeit für Fewo

Auf einen Blick

Instagram wurde 2010 als App für Fotos gegründet und hat heute im Monat über 700 Millionen Nutzer. Mittlerweile haben sich 15 Millionen Unternehmen mit eigenen Profilen registriert und wollen von dem wachsenden Einfluss der sozialen Netzwerkes profitieren. Haben Sie auch schon für Ihre Ferienunterkunft einen Account bei Instagram angelegt?  Stagnieren Ihre Follower oder interessiert sich fast niemand für Ihre Posts? Dann sollten Sie auf dieser Seite bleiben.

Was bringt Instagram für Ihre Ferienwohnung?

Wer heute eine Webseite für seine Ferienwohnung plant, sollte von Anfang an visuell denken und die Vorteile von Instagram für Ferienwohnungen für sich nutzen. Große Konzerne haben das schon längst erkannt und eine komplette Abteilung für die Zuständigkeit des Marketings für soziale Netzwerke ausgelagert. In einem ersten Schritt erstellen Sie ein Business Profil für die Ferienwohnung und laden sich die App herunter. Auch wenn Sie die Timeline per PC anschauen können, brauchen Sie für die Posts Ihr Smartphone. Behandeln Sie Ihr Profil bei Instagram ebenso sorgsam wie Ihre Webseite und füllen Sie so viele Informationen wie möglich aus. Dazu gehört das Profil mit Ihrem Logo bzw. dem Erkennungszeichen der Ferienunterkunft und eine kurze Beschreibung. Hinterlegen Sie den Link zur Webseite der Ferienwohnung.

Den meisten dürfte es nicht entgangen sein, dass Facebook 2012 Instagram aufgekauft hat. Mittlerweile können Sie in wenigen Klicks beide Konten verbinden, was es einfacher macht, Ihre Fotos zu teilen. Darüber hinaus gibt es für eine WordPress-Webseite und für einige Baukasten-Webseiten die Möglichkeit der Einbindung des Instagram Profils mit einer kleinen Vorschau. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit. Ihre Gäste können ganz einfach zwischen der sozialen Seite und Ihrer Webseite wechseln. Versuchen Sie die digitalen Hindernisse so gering wie möglich zu halten und fokussieren Sie sich auf das gewünschte Ergebnis, das Sie von einem Nutzer erwarten.

Wie kann ich meine Ferienwohnung über Instagram Stories vermarkten?

Über die Instagram Stories haben Sie die Chance, Videos und Fotos als Slideshow  einzustellen. 24 Stunden später sind sie auch wieder verschwunden. Es handelt sich um eine informelle Form der Werbung, die aber persönlich und authentisch bei den Usern ankommt. In diesem Zeitraum haben die Nutzer die Gelegenheit, die Bilder auf dem Smartphone abzuspeichern. So können Sie die Bilder später wieder in den sozialen Netzwerken teilen. Bei den Stories können Sie weder eine Nachricht schreiben noch ein Bild liken. Im Vergleich zu den Fotos und Posts können Sie aber einen Link hinzufügen, der zu Ihrer Ferienwohnung führt.

Das Hauptaugenmerk der Stories liegt auf der persönlichen und menschlichen Seite. Sie erlauben den Nutzern, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bieten aktuelle Ausblicke auf die Zimmer oder begleiten Ihre Follower durch eine Home-Story. Wollen Sie Ihre Ferienwohnung renovieren oder erneuern? Dann könnten Sie dies mit dem Smartphone kommentieren und begleiten. Auf diese Weise bauen Sie ein persönliches und vertrautes Verhältnis zu Ihren Gästen auf, die alles live mitverfolgen. Gleichzeitig verpassen Sie den Posts Persönlichkeit und Emotionen. Im Grunde genommen sollten Sie Bilder und Videos in der Instagram Story posten, so oft es Ihnen möglich ist. Schalten Sie das Logo der Ferienwohnung am besten am oberen Bildschirmrand. Dann sehen Ihre Follower dieses Logo häufig bei Instagram. Zu guter Letzt sehen Sie bei Instagram, welche Nutzer Sie mit bestimmten Fotos und Videos ansprechen und welche Inhalte am erfolgreichsten sind. Daraus lassen sich Rückschlüsse ziehen, auf welche Inhalte und Extras Sie Ihr Hauptaugenmerk bei der Ferienwohnung legen.

Wie sehen mehr User meine Ferienwohnung auf Instagram?

Zusätzlich sollten Sie die Nachrichtenfunktion aktivieren. Dann können Sie direkt mit anderen Nutzern und speziell Ihren Followern interagieren. Die beste Stories, die einen durchschlagenden Erfolg hatten, sollten Sie zu einem dauerhaften Beitrag umwandeln und mit den entsprechenden Hashtags und Beschreibungen versehen. Versuchen Sie Verbindungen mit erfolgreichen Influencern via Instagram aufzubauen, denn diese können ihren Einflusskreis enorm erhöhen.

Mithilfe der Boomerang-App erstellen Sie kreative und einfallsreiche Minivideos, die Sie vorwärts oder zurück abspielen. Halten Sie darüber hinaus besondere Ereignisse in Fotos fest und werfen Sie ruhig einen Blick auf andere Betreiber von Ferienwohnungen. Wie machen es die erfolgreichen Instagramer? Es ist überhaupt nichts dabei, sich ein erfolgreiche Strategien abzuschauen und auf die eigene Ferienunterkunft anzuwenden.

Setzen Sie sich mit möglichen Inhalten auseinander und testen Sie, wie die Posts bei den Nutzern ankommen. Es wäre wohl hilfreich, nicht nur die Zimmer und die Inneneinrichtung zu posten, sondern auch einen Blick aus dem Fenster und in die Region zu werfen. Teilen Sie die Erfahrung der Gäste mit den Nutzern und zeigen Sie eine Unterkunft von der persönlichen und gemütlichen Seite.

Wie wichtig sind die Hashtags bei Instagram?

Eine entscheidende Rolle bei der Platzierung spielen die Hashtags #. Diese Tags erlauben eine Kategorisierung und Einordnung der Fotos, nach denen die Nutzer suchen. Laut einschlägiger Erfahrungen liegt die optimale Anzahl der Hashtags bei 11 – sie sollten es weder unter- noch übertreiben. Wollen Sie sich und Ihre Marke bei Instagram positionieren, etablieren Sie einen Marken-Hashtag. Sie sollten diesen einzigartigen Hashtag konsequent definieren und den gesamten Post darauf ausrichten. Dann habe auch andere Gäste die Gelegenheit, unter Angabe des Hashtags Bilder der Ferienwohnung auf Instagram zu teilen.

Der überwiegende Anteil der verwendeten Hashtags bei Instagram entfallen auf die Markennamen, die dann konstant bessere Ergebnisse erreichen. Das soll an dieser Stelle aber nicht heißen, dass allgemeine Hashtags wegfallen. Auf einigen Portalen und Webseiten können Sie die besten Hashtags für Ferienwohnungen abrufen, kopieren und für Ihre Posts verwenden. Achten Sie in jedem Fall bei jedem einzelnen Post auf Einzigartigkeit und Individualität. Es bringt Sie kein Stück weiter, wenn Sie Inhalte und Texte von der Konkurrenz kopieren.

Kombinieren Sie Ihren Post mit den konkreten Geotags, um den Standort zu definieren. Sucht ein Nutzer zum Beispiel nach einer bestimmten Region oder nach einem Ort, tauchen bestenfalls Ihre Posts darunter auf und Sie ernten neue Follower und Interessenten. Zugleich können die Fotos der Ferienwohnung unter Ihren Geotags erscheinen.

Wie erstelle ich ein erfolgreiches Profil auf Instagram?

Bei Instagram gibt es 3 Kategorien an Nutzern, mit denen Sie sich auseinandersetzen. Passt das Profil zu Ihren Vorstellungen, sollten Sie sich die Anzahl der Follower ansehen.

  1. Der Kategorie 1 Nutzer hat über 10.000 Follower, folgt aber weniger als 4.000 Nutzern. Das sind die Influencer, die ihren Einfluss gewinnbringend für Ihre Ferienunterkunft einsetzen. Dieser Kooperationen sind nicht ganz billig. Je mehr Follower ein Influencer hat, desto teurer wird die Werbung, die der Influencer auf seinem Profil schaltet.

  2. Der aktive Nutzer gehört zur Kategorie 2 und hat zwischen 10.000-15.000 Follower. Er selbst folgt aber auch bis zu 1.000 Nutzern auf Instagram.

  3. Der Casual-Nutzer gehört zur Kategorie 3 und hat weit unter 1.000 Follower. Bei ihm ähneln sich die Abonnierten und die Abonnenten.

Je nachdem zu welchen Nutzern Sie gehören und welche Nutzer Sie ansprechen wollen, veranschlagen Sie eine eigene Strategie, die zu mehr Followern führt.

Wie Sie die passenden Nutzer auf Instagram finden

Nun gehört zur großen Mehrheit bei Instagram der Casual-Nutzer, den Sie für Ihre Seite gewinnen wollen. Diesen Nutzern kommt es nicht darauf an, viele Follower zu haben, deshalb schauen Sie nur von Zeit zu Zeit vorbei. Diese Gleichgültigkeit können Sie für Ihre Seite einsetzen, indem Sie ein paar Bilder dieses Nutzers liken und ihm folgen. Ein paar Tage später können Sie diesen Nutzer entfreunden. Schließlich geht es darum, weitaus mehr Follower zu haben als Personen, denen Sie selber folgen.

Ein gutes Verhältnis zwischen beiden Parteien liegt bei 4 zu 1. Nun kann es recht schnell mit zunehmenden Followern unübersichtlich werden. Aus diesem Grund sollten Sie Tracker-Apps nutzen, die Ihnen aufzeigen, welche Nutzer aufgehört haben, Ihnen zu folgen oder welche Nutzer Sie nicht zurück folgen. Um wirklich interessant für die eigenen Follower zu bleiben, sollten Sie in regelmäßigen Abständen Bilder online stellen. Eine gute Fluktuation liegt bei 2 bis 3 Fotos in der Woche. Es nützt also nichts, tagtäglich unzählige Bilder zu posten. Damit könnten Sie genau das Gegenteil bewirken und den aktuellen Followern schnell zu viel werden.

Pflegen Sie Ihren Kontakt zu den neu gewonnenen Followern. Vernachlässigen Sie zum Beispiel bei der Kategorie 2 der aktiven Nutzer die Kommentare oder Likes, fliegen Sie schnell wieder aus der Liste. Planen Sie regelmäßig eine gewisse Zeit ein, um sich durch den Instagram-Feed zu scrollen und diverse Kommentare und Likes zu hinterlassen.

Fazit – Wie lang dauern die Erfolge bei Instagram für meine Ferienwohnung?

Was für die Suchmaschinenoptimierung, Facebook und Pinterest gilt, sollten Sie auch bei Instagram beachten –  die Marketingmaßnahmen sind relativ zeitaufwändig und brauchen eine gewisse Zeit, bis erste Erfolge sichtbar werden. In der Zwischenzeit verlieren die meisten die Lust an Instagram und geben vorschnell auf. Vorausgesetzt Sie schalten regelmäßig neue Inhalte, liken und kommentieren andere Posts und verfolgen die Strategie des stetigen Aufbaus neuer Casual-Follower; dann sollte es ein Jahr dauern, bis Sie die 1.000-Marke für die Follower knacken.