Webdesign für Ferienwohnungen

So erstellen Sie eine Webseite für Ihre Ferienwohnung! Diese Möglichkeiten gibt es.

Wie Sie eine Webseite für Ihre Ferienwohnung erstellen

Auf einen Blick

Die wenigsten Immobilienbesitzer bringen ein digitales oder technisches Expertenwissen mit, wenn es darum geht eine Webseite zu erstellen. Dabei gibt es schon recht unkomplizierte Systeme, mit denen Sie in wenigen Klicks eine Seite zusammenzustellen und die Sichtbarkeit im Netz augenblicklich erhöhen. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl der besten Anbieter für Ihre Ferienwohnung vor.

Fewohomepage mit WiX erstellen

WiX behauptet auf seiner Webseite, der Marktführer zu sein, wenn es um das Erstellen eines möglichst individuellen Webdesigns geht. Zur Auswahl stehen Hunderte Vorlagen und eine enorme Vielfalt an Farben, Schriften und Formen. So soll die Webseite für die Ferienwohnung nicht einfach wie ein Platzhalter aussehen, sondern individuelle Einstellungen ermöglichen. Der besten Baukasten-Seite sehen Sie es gar nicht an, dass sie aus Baukasten entstanden ist. Die Bearbeitung erfolgt per Drag-and-Drop, indem Sie die einzelnen Elemente per Klick hinzufügen und die Veränderungen unmittelbar sehen.

Problemlos können Sie Ihre Domain hochladen und im System integrieren. Alle Webseiten, die Sie über WiX erstellen, sind für die mobilen Endgeräte optimiert. Zur Auswahl stehen auf der Startseite 500 Designvorlagen, die in Verbindung mit praktischen Services und Dienstleistungen stehen. Darunter mischt sich auch die Ferienimmobilie. WiX bietet Ihnen die Chance, eine übersichtliche und moderne Webseite zu erstellen, die einen Buchungskalender, eine Kontaktseite, eine Galerie, einen Über-Uns-Bereich, einen Blog oder einen Newsbereich integriert.

JIMDO Fewohomepage

JIMDO gehört zu einem der bekannten Baukastensystem für Webseiten. Speziell für Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Berghütten und Privatzimmer gibt es die passenden Bausteine, die Sie nur noch aneinander fügen. Integriert ist ein Buchungskalender, damit Ihre Gäste sehen, wann Ihre Unterkunft noch frei ist. Fügen Sie hochwertige Fotos der Ferienunterkunft per Upload dazu, um die Seite zu einer beeindruckenden Visitenkarte zu machen. Außerdem hat JIMDO ein spezielles Buchungstool entwickelt, mit dessen Hilfe Ihre Gäste den Aufenthalt direkt von zuhause aus buchen. Die Aktualisierungen im Belegungskalender erfolgen automatisch. Zur Auswahl stehen verschiedene Designs und Beschreibungen für die Ferienwohnung.

Zusätzlich können Sie Ihre Bilder mit unterschiedlichen Filtern bearbeiten, wie Sie es vielleicht schon von Facebook oder Instagram kennen. Gleichzeitig verbinden Sie Ihre Webseite mit Ihrem Social-Media-Profil, um die Reichweite in wenigen Klicks zu erhöhen.

JIMDO punktet mit einem leicht verständlichen SEO-Assistenten. Sie können die wesentlichen Aufgaben der Suchmaschinenoptimierung gleich bei der Erstellung der Webseite erledigen. Dazu gehören zum Beispiel die SEO-TITLE und DESCRIPTIONS, die direkt in der Suchmaschine auftauchen. Mit einem Klick verbinden Sie Ihre Ferienimmobilie via Google Maps, sodass Ihre zukünftigen Gäste nicht lang nach der Wohnung suchen. Kombinieren Sie die Kontaktseite mit einer Standortkarte, die im gewünschten Design auf der Webseite erscheint.

Sie melden sich bei JIMDO an oder loggen sich über ein bestehendes Social-Media-Konto ein. Dann verwenden Sie später die identischen Passwörter und Benutzernamen. Im Prinzip spielt es keine Rolle, ob Sie für ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Strandhaus eine Webseite erstellen. Die vielfältigen Designs, Farben, Schriften, Menüs und Strukturierung lassen sich auf ein Objekt ausrichten. Auch die Bestellung Ihrer Domain können Sie über JIMDO abwickeln. Nachdem Sie sich für eines der Designkonzepte entschieden haben und die Seite mit den Inhalten und Fotos steht, veröffentlichen Sie Ihre Webpräsentation und warten auf die ersten Buchungen.

Jetzt steht nur noch die Frage im Raum, was der Spaß kostet. Für private Projekte berechnet JIMDO 9 € im Monat und rechnet den Betrag jährlich ab. Es erfolgt mit dem Kauf eine Abbuchung in Höhe von 108 €. Integriert ist eine kostenlose Domain und eine werbefreie Webseite. Wer sich für die kostenlose JIMDO Version entscheidet, hat keine Kontrolle über die Werbeeinblendungen und kann den Domain-Namen nicht selbstständig bestimmen. Selbstständige und Unternehmen sollten das Grow-Paket von JIMDO nutzen. Es kostet 15 € im Monat. Die passenden Brancheneinträge gibt es für 19 € im Monat dazu und eine Webseite mit einem Textgenerator für 20 € im Monat. Enthalten sind in diesem Servicepaket abmahnsichere Rechtstexte, eine laufende Aktualisierung und eine DSVGO-konforme Webseite. Das größte monatliche Paket mit dem Namen Unlimited kostet monatlich 39 € und enthält einen Premium-Support, der innerhalb 1 Stunde Ihre Fragen beantwortet ebenso wie eine professionelle Analyse des Designs und unbegrenzten Speicherplatz.

LODGIFY – Ihre Buchungssoftware für Ferienwohnungen

Mithilfe dieser Software erstellen Sie in wenigen Klicks eine moderne Webseite für Ihre Ferienwohnung, um die Anzahl der Direktbuchungen zu erhöhen und zugleich eine unkomplizierte Verwaltungslösung umzusetzen. Die stilvollen Designs und die zahlreichen Homepage-Vorlagen sind für den PC, aber auch für mobile Endgeräte konfiguriert. Die Benutzer benötigen keine Programmierkenntnisse und können Ihre Fotos, Videos und Texte ganz einfach in die Designvorlage hochladen.

Die Software verfügt über ein integriertes Buchungssystem, über das Ihre Gäste unkompliziert das Ferienobjekt buchen. Wenn Sie sich für den Kauf der Software entscheiden, fallen in diesem Zusammenhang keine weiteren Gebühren oder Provisionen an. Zur Auswahl stehen Zahlungsmöglichkeiten, wie die Kreditkarte oder PayPal.

Im Zusammenhang mit der Webseite verwalten Sie dank LODGIFY die bestehende Buchungsvorlage und Ihre Einträge. Sie können die Preise, die Buchungen und die Verfügbarkeit automatisch aktualisieren und behalten alle Einträge im Netz in Griff. Zu dem Portfolio gehören unter anderem Airbnb, Booking.com, Traum-Ferienwohnungen sowie FeWo-Direkt. In einem zentralen Kalender verwalten Sie das gesamte Reservierungssystem und erhalten damit einen Überblick über alle aktuellen und geplanten Buchungen. Automatisch generieren Sie neue Angebote und schicken Zahlungsanweisungen an Ihre Gäste. Direkt auf der Webseite von LODGIFY finden Sie eine Auswahl an Referenzen und Webseiten, die mit dieser Software erstellt wurden. Zugleich besteht die Möglichkeit, das Angebot 7 Tage kostenlos zu testen, bevor Sie sich schlussendlich für die Software entscheiden.

Nun zu den Preisen: Eine Einzellizenz für ein Wohnobjekt kostet im Monat 28 €. Wollen Sie 2-5 Objekte mit dieser Software verwalten und erstellen, müssen Sie 73 € im Monat ausgeben. Das lohnt sich für Verwalter von Ferienunterkünften und Agenturen. Aber auch Sonderwünsche erfüllt das Team von LODGIFY für alle Großkunden, die über 100 Ferienobjekte mit einem individuellen Webdesign versehen. Eine Einrichtungsgebühr entfällt. Zudem besteht zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, das Abonnement zu ändern.

Im Vergleich zu den oberen Baukastensystemen erwerben Sie bei LODGIFY Ihre Donaim bei einem Drittanbieter. Darüber hinaus besteht die Option, über LODGIFY die Webadresse registrieren zu lassen. Dann müssen Sie sich für ein zweijähriges oder ein jährliches Abonnement entscheiden. Zur Auswahl stehen monatliche, jährliche oder mehrjährige Laufzeiten. Wer ein Abonnement über 12 Monate abschließt, erhält auf den aktuellen Preis einen Rabatt von 20 %. Bei einem Abschluss über 2 Jahren gibt es einen Nachlass über 25 %.

STRATO

Einer der Klassiker unter den Anbietern für Domains und Webseiten ist STRATO, der auch mit einem Homepage-Baukasten für Ferienwohnungen aufwarten kann. Der Anbieter verspricht, dass auch Nutzer ohne technische Vorkenntnisse in der Lage sind, ihre Webseite in wenigen Klicks zu erstellen und danach vom Smartphone aus zu pflegen. Das STRATO-Rechenzentrum hat eine Zertifizierung vom TÜV erhalten, zugleich ist der Anbieter 6 Mal in Folge der Service-Champion in einem Test von der Zeitschrift “Die Welt” geworden. Der Homepage Baukasten ist im direkten Vergleich vielleicht der günstigste, denn hier gibt es das Basic Modell schon für einen 5 im Monat plus Einrichtungsgebühr von 10 €. Nach 6 Monaten kostet die Webseite 5 € im Monat. In dem Servicepaket enthalten ist eine Domain mit dem passenden SSL-Zertifikat, einem E-Mail Speicher von 5 GB sowie 500 Postfächern. Sie können eine Homepage mit fünf Unterseiten erstellen und nutzen einen Webspace von 10 GB. Auch hier ist das responsive Design für mobile Endgeräte inklusive.

Eine Stufe nach oben geht es mit dem Homepage Baukasten Pro für 1 € in den ersten 12 Monaten. Bei diesem Paket entfällt die Einrichtungsgebühr. Dafür zahlen die User nach der Laufzeit von 12 Monaten 9 € im Monat für Ihre Webseite. Dafür erhalten Sie 5 statt 1 SSL Zertifikat, einen Webspeicher von 30 GB und 5 Domains. Wer die Webseite für seine Ferienwohnung mit einer automatischen Suchmaschinenoptimierung versehen will, entscheidet sich für den Homepage Baukasten PRO SEO für 1 € im Monat im ersten halben Jahr. Danach kostet die Homepage 15 € pro Monat. Bei diesem Paket kommt eine Einrichtungsgebühr von 10 € dazu. Hier überzeugt aber das Servicepaket, das 10 Domains enthält, einen 50 GB E-Mail-Speicher, 5.000 Postfächer sowie 1.000 Seiten im Homepage Baukasten. Der Vorteil dieser Pakets liegt in dem STRATO rankingCoach, mit dem Sie auf lange Sicht die Top-Platzierungen bei den Suchmaschinen erreichen sollten. Ganz ohne Eigenleistung geht das aber nicht. Sie füllen die vorgeschriebenen Bereiche aus, versehen jede Unterseite mit einem eindeutigen Titel und einer Beschreibung und suchen die treffenden Suchwörter heraus. Wer keine Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung hat und seine Webseite dennoch auf den neuesten Stand bringen möchte, sollte sich für dieses Package entscheiden.

Checkdomain

Auf checkdomain.de können Sie sich nicht nur Ihre Webadresse sichern. Der Anbieter hat ab sofort einen Homepage Baukasten im Angebot, mit dem Sie sich eine ansprechende Webseite für Ihre Ferienwohnung erstellen. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Designvorlagen und praktische Features, die Ihre Seite ästhetisch und professionell wirken lassen. Alles was Sie tun müssen, ist eine der Vorlagen auszuwählen und diese mit Texten und Bildern zu füllen. Veröffentlichen Sie die wichtigsten Informationen zur Ferienimmobilie und erstellen Sie in wenigen Klicks einen persönlichen Belegungsplan, den Sie später über das Smartphone verwalten.

Bei checkdomain gibt es unterschiedliche Tarife, wie zum Beispiel das Pro-Paket für 9,90 € im Monat mit einer einmaligen Einrichtungsgebühr in Höhe von 10 €. Diesen Tarif schließen Sie über 12 Monate ab und erhalten im selbige Moment auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Sie können 15 Seiten erstellen, profitieren von einem großen Bildarchiv mit kostenlosen Aufnahmen sowie 100 Designvorlagen. Nutzen Sie den unbegrenzten Speicherplatz und sichern Sie Ihre Seite über ein SSL-Zertifikat. Wahlweise können Sie Ihre Webseite noch über einen Blog aufwerten. Es versteht sich von selbst, dass in allen Tarifen die Domain kostenlos enthalten ist. Hinzu kommen 5 E-Mail-Postfächer sowie eine ausführliche Statistik zur Webseite. Parallel dazu nehmen Sie alle Suchmaschinenoptimierungen in wenigen Klicks vor.

Wer etwas tiefer in die Materie einsteigt, wechselt in den Entwicklermodus. Hier sehen Sie die Webseite entweder im CSS- oder im HTML-Format, um selbst das Design und System zu verändern. Wahlweise fügen Sie Popups hinzu, um zum Beispiel Rabatte oder Deals zur Ferienwohnung anzubieten. Damit können Sie Buchungslücken füllen und dafür sorgen, dass Ihre Ferienwohnung über das ganze Jahr hinweg ausgelastet ist.

Die Online-Terminierung erledigen Sie mit vCita. Es handelt sich um ein spezielles Tool, über das Sie alle Termine an allen Endgeräten verwalten. Mithilfe von Disqus können Sie auf einer Plattform mit den Besuchern interagieren und auf Bewertungen reagieren. Gleichzeitig können Sie sich mit Ihren Gästen bei Facebook verlinken. Auf diese Weise sammeln Sie Kommentare und Bewertungen. Weitere praktische Funktionen und Erweiterungen sind zum Beispiel der Anruf-Button, Reservierungen, Karten, Social Icons und ein Kontaktformular.

WordPress

In einer ganz anderen Liga spielt WordPress. Es handelt sich um ein offenes Content-Management-System, das es erst einmal ohne Gebühr gibt. Im Vergleich zu den oberen Baukastensystemen macht es etwas mehr Arbeit, die Webseite zu erstellen. Sie kommen nicht um eine Installation herum und sollten sich mit den einzelnen Funktionen befassen.

Die Designs heißen bei WordPress Templates. Die einfachen Templates gibt es kostenlos. Sobald Sie spezielle Erweiterungen oder Individualisierungen vornehmen, ist ein kostenpflichtiges Upgrade notwendig. Im Netz gibt diverse Anbieter und Shops, bei denen Sie Tausende von Designvorlagen sehen und kaufen können. Eine große Anzahl legt das Hauptaugenmerk auf Webseiten für Ferienobjekte.

Bei vielen Domain-Anbietern gibt es recht praktische Installationshilfen oder eine automatische Installation. Andernfalls müssen Sie WordPress manuell installieren und die Software auf Ihren PC herunterladen. In der Benutzerfreundlichkeit ähneln sich beide Varianten, auch wenn Sie sich in das CMS von WordPress etwas einarbeiten müssen. Dafür bietet es eine breit gefächerte Spielwiese an Möglichkeiten und Funktionen über sogenannte Plugins, die Sie problemlos in die Webseite integrieren.
Oftmals reicht schon die Basisversion von WordPress, die viel mehr Funktionen und Einstellungsvarianten bietet als der beste Baukasten. Zugleich kann jeder auf den Seitencode zugreifen, wenn er eine Funktion oder Rolle vom Webseitenbetreiber zugewiesen bekommt. Daraus ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, aus einer einfachen Webseite ein informatives Portal zu machen. In diesen Bereichen sind die Baukästen Webseiten eingeschränkt. Dafür zahlen die Nutzer einen festen Preis und bekommen eine einfache Menüführung und das Webhosting gleich mit dazu. Die Domain können Sie nämlich nicht über WordPress beziehen. Dafür brauchen Sie auf jeden Fall einen Drittanbieter.

Für eine professionelle Webseite ist WordPress mehr als eine gute Alternative. Das System ist kostenfrei, lässt sich unendlich erweitern und ist noch dazu äußerst flexibel, wenn es um die Darstellungsformen geht. Auch in punkto Suchmaschinenoptimierung scheint Google die WordPress Seiten zu mögen, können Sie doch direkt an die Updates angeglichen werden.

Fazit

Im Grunde genommen steht es Ihnen frei, sich für einen Baukasten-Anbieter zu entscheiden oder für WordPress. Der richtige Schritt ist eine professionelle und sortierte Webseite für Ihre Ferienwohnung, damit Ihre Gäste Sie zukünftig im Internet finden. Wer Zeit und Geld investiert, wird auf lange Sicht die Ferienobjekte in der Haupt- und Nebensaison besser auslasten.